Suche
Suche Menü

Klapprad Weltmeisterschaft | Pfronten

IMG_1425

Pic by Ubi Blutsventje

Im Rahmen des MTB Marathons in Pfronten fand die Klapprad Weltmeisterschaft statt, hier waren 12 Km mit 640 Hm zu bewältigen. Dies war auch der erste Abschnitt der Extremstrecke des MTB-Marathons mit Ziel an der Bergstation Breitenberg.

Über 40 wagemutige Klappradfahrer/innen gingen an den Start. Das Reglement verlangte original Klappräder aus den siebziger Jahren, keine Klickpedale, Laufradgröße 20 Zoll, kleinster Zahnkranz 36 vorne und hinten 24, Duomatik erlaubt.

IMG_1427

Da die ersten 6 Km flach waren, war eine Duomatik Pflicht um vorne mitzufahren. Michael hatte 42/22 und ich 42/24. Im flachen hatte ich überhaupt keine Chance, mit gefühlter Trittfrequenz von 200, Kurbeln/Rollen, Kurbeln/Rollen so bewegte ich mich fort, von Michael war recht schnell nichts mehr zu sehen. Am Anstieg war ich dafür im Vorteil, wo viele schoben konnte ich noch fahren. Der Anstieg war teilweise recht steil, ab und an musste ich dann aber auch vom Klapprad. Da mein erster Platz nie in Gefahr war, musste ich zum Glück niemals 100 Prozent geben und erreichte glücklich als erste Frau und somit als Weltmeisterin die Bergstation.

IMG_1424

Hier wartete Michael schon, er erreichte den 5. Platz und war damit ebenfalls bei der Siegerehrung dabei.
Er erreichte in der Führungsgruppe den Anstieg musste dann aber nach und nach noch vier Mitstreiter vorbei ziehen lassen.

Pics by Ubi Blutsventje

Sponsoren-Fusszeile