Suche
Suche Menü

Cross-Duathlon in Monsheim

IMG_1624Carlo Dindorf übertrifft Erwartungen

Carlo überzeugte bei der Rheinland-Pfalz Meisterschaft auf der Sprintdistanz und sicherte sich den 3. Platz in der Gesamtwertung sowie den 1. Platz in seiner Altersklasse. Das auf der Mountainbike Marathon Strecke startende Teammitglied, setzte sich in dem für ihn absoluten Neuland vom Start weg mit den Favoriten an die Spitze des Feldes und überquerte in einer Zeit von 01:01:10 die Ziellinie. 

Das Risiko des hohen Anfangstempos hatte sich gelohnt und er konnte mit dem späteren Gesamtsieger Haimo Kiefer (00:59:03.2) und Rheinland-Pfalz-Meister Marc-Pascal Ehlen (01:0056.0) von Runde zu Runde seinen Vorsprung ausbauen. 

Zunächst noch auf Platz 2 lieferten sich der spätere Rheinland-Pfalz Meister Marc-Pascal Ehlen und Carlo Dindorf ein spannendes Rennen, bei dem er Ehlen mit 14.1 Sekunden Vorsprung den 2. Gesamtplatz überlassen musste. 

IMG_1611Teamchef Heiko sollte mit seiner Erfahrung Recht behalten, dass man nicht unbedingt mit einem Crosser starten muss. Carlo zunächst skeptisch, ob denn sein Mountainbike Scott Scale 900 RC für eine Cross-Duathlon-Veranstaltung geeignet sei, kam hervorragend auf der Strecke zurecht. Die schlammige Strecke und der leichte Nieselregen kamen ihm zugute. 

Teamchef Heiko startete bei der Rheinland-Pfalz Meisterschaft AK 50 und befand sich nach dem ersten Lauf im vorderen Feld der Teilnehmer. 

Zunächst hervorragend auf dem Rad unterwegs, wurde er leider durch einen „Plattfuß“ ausgebremst und musste das Rennen vorzeitig beenden.

Der Alptraum eines jeden Sportlers auf dem Fahrrad! Schade, versprach doch die bis dahin gezeigte Leistung eine gute Platzierung.

Insgesamt eine hervorragend organisierte Veranstaltung der LLG Wonnegau, bei der auch die zahlreichen Zuschauer auf ihre Kosten kamen.

Text und Bilder: Carlo Dindorf

Sponsoren-Fusszeile