Suche
Suche Menü

#3 Rothaus-Bulls-Cup | Büchel

Erik_Zieleinfahrt

Zwei Siege fürs Multisport Team Wein

Erik Hühnlein (Lizenz) und Tanja Wittig (Hobby) gewinnen in Büchel

Tanja_SiegerehrungGleich zwei Siege konnte das Multisport Team Wein am Wochenende beim dritten Lauf um den Rothaus-Bulls-Cup in Büchel verbuchen: Seriensieger Erik Hühnlein triumphierte bei den Masters 2 Lizenz vor Stefan Knopf (Radsport Rhein-Neckar) und Zoran Radoslavljevic (Reiter Cycle Team), Tanja Wittig war im Short-Track der Hobbyklasse schneller als die Konkurrenz und siegte vor Marion Pannenbäcker-Zilse (RSC Niederrhein) und Karina Zenz (Team Herzlichst Zypern).

Erik_SiegerehrungDie neu ausgesteckte Strecke in Büchel war technisch anspruchsvoll und verlangte den Teilnehmern einiges ab. Doch sowohl Erik, als auch Tanja kamen mit den Bedingungen gut zurecht und lobten die neue Streckenführung. „Endlich mal wieder eine tolle MTB-Strecke mit etwas Anspruch in der Abfahrt: Das hat Spaß gemacht“, so O-Ton Tanja.

Während Erik sich bereits Mitte der ersten Runde an die Spitze setzte und dann einsam seine 1234523_273023722875366_556322735_nRunden zog, gelang es Tanja nach kleinen Startschwierigkeiten in Runde drei, die Führung zu übernehmen. Am Ende konnten beide mit sehenswertem Vorsprung vor der Konkurrenz die Ziellinie überfahren.

Im Lizenzrennen der U19 kam Carlo Dindorf auf Rang 12 und im Hobby-Short-Track der Ü40 fuhr Heiko Wein auf Rang neun.
Sponsoren-Fusszeile