Suche
Suche Menü

3. Lauf Bulls-Cup | Boos

IMG_1889Es gibt Rennen da läuft es einfach gut und es gibt Rennen da läuft es weniger … In Boos musste man dazu auch noch rutschen.

Im Rennen der Herren-Hobby konnte Dennis kurz vor seine Abreise ins Trainingslager nach Mallorca eine Verbesserung zu Adenau herzaubern und kam trotz der noch schwierigeren Verhältnisse besser zu Recht.

Die Strecke weißte direkt nach dem Sportplatz mit der Zieldurchfahrt eine schmierige und sehr schlammige Abfahrt auf. Danach der Anstieg konnte nur noch laufend bewältigt werden, eh es in den alten Streckenteil ging, welcher wesentlich besser zu fahren war. Zum Ende der Runde kam dann wieder der bekannte Anstieg hoch zum Sportplatz.

IMG_1815Dies kam Dennis wohl gut entgegen, auch wenn er im schlammigen ersten Teil viel Zeit verlor, konnte er im zweiten Teil der Strecke wieder viel aufholen und den guten Grip seiner Schwalbe Rocket Ron perfekt nutzen. So kämpfte er sich bis zum Rennende auf Platz 6 vor und wurde 4er der Cup-Fahrer.

IMG_1865Im Rennen der Herren-Elite stand neben Storchi nun auch Carlo mit am Start. Beide entschieden sich für einen defensiven Einstieg in das Rennen. Doch so richtig nach vorn fahren konnten beide nicht wirklich. Der Motor wollte nicht und stotterte so vor sich hin. Es war einfach zu kalt und beide hatten so ihre fahrtechnischen Probleme. Alles an einem Anstieg oder auf den kurzen Zwischenanstiegen auf der Strecke rauszuholen, war nicht möglich.

IMG_1837Hinzu kommt noch das alle voll im Training stecken, Storchi erstmals das Krafttraining mit in die Saison hinein nimmt und noch den perfekten Trainingswochen-Aufbau während einer Wettkampfwoche arbeitet. Carlo hat inzwischen sein Studium begonnen und versucht auch noch das Training perfekt in den Uni-Alltag zu integrieren.

Jedoch auch einen Dank an Teamkollege Oli und Betreuerin Sarah, für das vorbei schauen an der Strecke und zusätzliche motivieren.

Dennis absolviert nun auch sein Trainingslager und unser Toaster (Torsten Wambold) lässt auch von der Insel Grüßen und ist auf einen super Weg der Besserung. Eine weitere Überprüfung des Setup´s wird es dann zum letzten Lauf des Bulls-Cup in Büchel geben.

Text: Storchi Bilder: Loris Dindorf

Sponsoren-Fusszeile