Suche
Suche Menü

#1 Alpen Tour Trophy

Alpen-Tour-Trophy-1Kurzbericht: Storchi hat die erste Etappe und somit 59 Km mit 2900 Hm geschafft. Hinauf zur Hochwurzen konnte Storchi sich immer weiter nach vorn Arbeiten und war um Platz 28 oben angekommen. Im zweiten Anstieg zum Giglach ging es weiter nach vorn und befand sich zwischen Platz 20-25. In der darauf folgenden Tragepassage auf 2000 Hm, war sein Vorankommen leider ins Stocken geraden. Hier fehlte einfach die Routine im Gebirge und vor allem im weichen Schmelzschnee. Da brachte auch das gute Wetter bei weit über 20°C leider nicht mehr viel. Plätze gingen leider wieder verloren. Noch vor 2 Jahren war dies die 3. Etappe und die Einzige, wo getragen werden musste. Folgend ging es über lange Abfahrten wieder runter und im Tal zum letzten Anstieg des Tages. Ein paar Plätze wurden wieder zurückgewonnen und das Ziel auf Platz 34 erreicht. Jener Platz, bis zu welchem es auch in der Endabrechnung UCI-Weltcuppunkte gibt.

Morgen steht das Bergzeitfahren an und da geht es nur Hoch und sollte keine Tragepassage beinhalten 😉 Um 11:29 Uhr ist Storchi seine Startzeit. Wenn man die reine Leistung nimmt, darf man auf ein klein bisschen besseres Ergebnis hoffen. Also Daumen drücken!!!
Alpen-Tour-Trophy-1-Puls

Sponsoren-Fusszeile